Deftig gefüllte Zucchini

Mit Hackfleisch und Bohnen

Gebacken

Fischi hatte uns vor kurzem mal wieder leckere Zucchini aus dem eigenen Garten mitgebracht. Aus zwei davon habe ich gestern Abend gefüllte Zucchini mit einer deftigen Füllung aus Hackfleisch und Stangenbohnen gemacht.

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 große, gelbe Zucchini
  • 400g gemischtes Hackfleisch
  • 150g Stangenbohnen
  • eine große, rote Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 50ml trockener Rotwein
  • eine Handvoll Basilikumzweige
  • etwas frischer Majoran
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver (Rosenscharf)

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C bei Umluft vorheizen.
 
Die beiden Zucchini von ihrem Strunk befreien und das mittlere, kernreiche "Fruchtfleisch" herausschneiden und mit einem Löffel sauber ausschaben.
 
Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Enden der Bohnen abschneiden und in ca. 2cm breite Streifen schneiden.
 
Ein EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten, mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Wenn das Hackfleisch anfängt braun zu werden, die gehackte Zwiebel hinzugeben und weiter braten bis diese glasig ist. Nun mit dem Wein ablöschen, die Hitze reduzieren und das Tomatenmark unterrühren. 
 
Die Bohnenstreifen in die Pfanne geben und alles bei schwacher Hitze köcheln lassen, evtl. noch etwas Wasser hinzugeben.
 
Die Basilikumblätter und den Majoran fein hacken und zum Hackfleisch geben. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken und ca. 10-12 Minuten köcheln lassen bis die Bohnen weich sind und die Flüssigkeit fast ganz reduziert ist.
 
Nun die Hackfleisch-Bohnen-Masse auf die ausgehöhlten Zucchini verteilen, mit etwas Öl beträufeln und diese für ca. 15-20 Minuten in den Backofen geben.
 
Am Ende der Backzeit kann noch - falls vorhanden - der Grill hinzugeschaltet werden.
 
Nun die gefüllten Zucchini aus dem Backofen nehmen, kurz abkühlen lassen und warm servieren.
 
Ausgehöht
Pfanne
Gefüllt
Gebacken
Serviert
jens am 01.08.2015 um 11:23 in Rezepte