Rawon: Ost-Javanischer Eintopf

Kochreise nach Indonesien

rawon

Schon wieder ein Rezept mit Fertigmischung? Ähm, ja ... nach einem langen Stromausfall musste ich ziemlich viele Sachen aus dem Tiefkühlschrank aufbrauchen und musste schauen was dazu passt, denn zum einkaufen bin ich auch nicht gekommen. Deshalb gab es "Rawon" - ein deftiger Ost-Javanischer Eintopf.

Zutaten für 6 Personen

  • 500g Rindergulasch
  • 100 Speckwürfel
  • 200g Riesengarnelen
  • 150g TK Erbsen 
  • 2 rote Zwiebeln
  • 50g Reisnudeln
  • 50g Glasnudeln
  • 2 Thai Chilis
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 1 EL Soja Soße
  • 1-2 EL Sriracha Soße
  • 1 Packung Gewürzmischung für "Rawon" (z.B. von Bamboe)
  • etwas Öl

Zubereitung

Zuerst die Zwiebeln in Würfel und die Thai Chilis in feine Ringe schneiden.

Dann das Fleisch in einem großen Topf mit etwas Öl scharf anbraten. Danach die Speckwürfel, die Zwiebeln und die Thai Chilis dazugeben und alles weiter anbraten. Nun noch die Rawon Mischung darüber geben, diese gut verteilen und das Ganze schließlich mit Sojasauce löschen.

Nun den Topf mit ca. 700ml Wasser auffüllen, die Gemüsebrühe unterrühren und für ca. 50 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.

Nach Ablauf der Zeit die Erbsen dazugeben und diese für 15 Minuten mit kochen. Dann die Riesengarnelen dazugeben und für weitere 10 Minuten kochen lassen. Die Suppe dann mit der Sriracha Soße abschmecken und dann für ein paar Minuten die Reis- und Glasnudeln mit kochen.

Nun kann die Suppe heiß serviert werden.

Apik Napsu!

jens am 20.09.2013 um 06:33 in Rezepte