Tamarindenwasser zum Würzen

Eine Zutat für indische und thailändische Curries

Tamarindenwasser

Tamarinendenwasser ist eine Zutat für das Würzen von vielen indischen und thailändischen Curries und anderen Gerichten. Und es besteht tatsächlich nur aus Tamarinde und Wasser und ist sehr einfach selbst herzustellen.

Zutaten für 100ml Tamarindenwasser

  • eine halbe Tamarindenfrucht (ca. 2-3 cm)
  • 100ml warmes Wasser

Zubereitung

Die Tamarindenfrucht geschält und ohne Kerne für ca. 15-20 Minuten in dem warmen Wasser einweichen.

Danach die Frucht mit den Fingern im Wasser ausdrücken und schließlich die Reste mit einem Löffeln durch ein Sieb zerdrücken.

Fertig!

Das Tamarindenwasser ist in einem verschlossenen Glas ein bis zwei Wochen im Kühlschrank haltbar.

jens am 22.03.2014 um 07:46 in Rezepte
Stichwörter