Thai Rindfleischsalat mit Tomaten und Mais

Yam Nuea mal etwas anders

Thai Rindfleischsalat mit Tomaten und Mais

Normalerweise wird der thailändische Yam Nuea ja nur mit Schalotten und Kräutern zubereitet. Ich habe jedoch etwas mit anderen Zutaten herumexperimentiert und bin dabei auf diese Variante mit Cherry Tomaten und Minimaiskolben gestoßen. Der Rindfleischsalat bekommt durch diese Kombination nochmal eine ganz neue Geschmacksdimension.

Zutaten für 2-3 Personen

  • 550g Rumpsteak
  • 100g Minimaiskolben
  • 250g Cherrytomaten
  • 1 EL Thai Duftreis
  • 2-4 Thai-Chilis
  • 2 Schalotten
  • eine Limette
  • 3 EL Palmzucker oder anderer brauner Zucker
  • 3 EL Wasser
  • 3-4 EL Fischsoße
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • einige Stängel Koriandergrün
  • einige Stängel Thai-Basilikum

Zubereitung

Zuerst die Thai-Chilis in feine Ringe schneiden, wer mag kann die Samen entfernen, ich verwende sie immer mit.

Dann den Reis in einer Pfanne ohne Öl anbraten bis er leicht braun ist. Den Reis danach in einen Mörser geben und zerkleinern. Die Chiliringe hinzugeben und weiter zerstoßen. Den Mörser samt Inhalt dann zur Seite stellen.

Nun das Rumpsteak am Stück mit etwas Öl in einer Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten. Danach bei niedrigerer Temperatur für 5-6 Minuten pro Seite weiter braten. Es soll zum Schluß innen noch Rosa sein.

In der Zwischenzeit die Limette auspressen und den Saft mit braunem Zucker, Wasser, Fischsoße und dem Reis-Chili-Gemisch zu einer Sauce verrühren und diese beiseite stellen. Dann die Schalotte schälen und in Ringe schneiden. Die Minimaiskolben in drei Stücke schneiden.

Wenn das Fleisch außen kross und innen noch Rosa ist, das Rumpsteak aus der Pfanne nehmen und für ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Die Schalotte und den Mais kurz in der Pfanne im übrigen Fett des Rumpsteaks anbraten und dann beiseite  stellen.

Anschließend die Cherry Tomaten in Hälften scheiden sowie den Koriander und Thaibasilikum klein hacken.

Das abgekühlte Rumpsteak nun in dünne Scheiben schneiden und diese halbieren. Das Fleisch dann in eine flache Schüssel geben und mit den Tomaten und dem Mais vermischen. Die Soße darüber geben und mit den Kräutern garnieren.

Reis und Chili
Rumpsteak
Limettensaft
Mais und Schalotte
Schneiden
Vermengen
Teller
jens am 20.04.2015 um 20:34 in Rezepte
Stichwörter