Avocado-Miso-Suppe mit Shrimps

Miso-Suppe mal anders

Avocado-Miso-Suppe mit Shrimps

Das Rezept ist mal wieder aus der Not entstanden. Die beiden überreifen Avocados mussten weg und es war außer Tofu-Paste nicht mehr viel im Kühlschrank. Im Gefrierfach fand ich noch einige Shrimps und so entstand diese frei erfundene Avocado-Miso-Suppe mit Shrimps. Auch diese wieder mal ohne Dashi zubereitet.

Zutaten für zwei Personen

  • zwei sehr reife Avocados
  • 100g große Shrimps (ungekocht, TK oder Frisch)
  • 2 EL rote Misopaste
  • 2 kleine, rote Chilischoten
  • 2 TL gehackter Ingwer 
  • 1,5 EL Hühnerbrühe
  • 3 EL helle, japanische Sojasoße

Zubereitung

Zuerst ein etwa 1x2cm großes Stück Ingwer schälen und klein hacken. Die beiden Chilis in feine Ringe schneiden, eventuell die Kerne entfernen wenn die Suppe nicht so scharf werden soll.

Die Avocados aufschneiden und das Fruchtfleisch mit einem Löffel heraus schaben.

In einem kleinen Topf die Miso-Paste zusammen mit den Avocado Stücken, den Chilis und dem Ingwer anbraten. Wenn sich das Aroma in der Küche verteilt hat, mit ca. 400ml Wasser ablöschen und unter Rühren kurz aufkochen lassen.

>Nun das Hühnerbrühe-Pulver unterrühren und die Sojasoße hinzugeben. Alles bei schwacher Hitze für 8-10 Minuten köcheln lassen.

Anschließend die Shrimps hinzugeben und die Suppe weiter köcheln lassen, bis diese Shrimps rosa und durch sind.

Nun die Suppe heiß servieren. Itadakimasu!

jens am 08.01.2015 um 08:10 in Rezepte
Stichwörter