Risotto mit Limette und Ingwer

Fruchtig leckerer Reis

Limetten-Ingwer Risotto

Zutaten für 2 Personen (für 4 wenn als Beilage)

  • 300g Risotto Reis
  • eine Limette
  • 4-5 Kaffir-Limettenblätter
  • 4 Frühlinsgszwiebeln
  • ca. 30g frischen Ingwer
  • 40g Parmesan
  • 4 EL Butter
  • 1 - 1,5 L Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Zuerst die Limette auspressen und deren Saft beiseite stellen. Wasser zum Kochen bringen und die Gemüsebrühe darin verrühren und leise köcheln lassen.

Dann die Wurzeln und die dunkelgrünen Blätter der Frühlingszwiebeln entfernen und den Rest in feine Ringe schneiden. Den Ingwer schälen und fein hacken. Die Kaffir-Limettenblätter von den Stielen befreien und ebenfalls sehr fein hacken.

Nun die Hälfte der Butter in einem Topf erhitzen und die Frühlingszwiebeln, Ingwer und Limettenblätter darin unter Rühren anbraten. Nach kurzer Zeit den ungewaschenen Risotto-Reis unterrühren und kurz anbraten bis dieser glänzt. Dann mit etwas Gemüsebrühe ablöschen und für ca. 15-20 Minuten köcheln lassen.Der Reis muss dabei immer wieder umgerührt und mit der Brühe übergossen werden damit er nicht anbrennt. 

In der Zwischenzeit den Parmesan in grobe Streifen schneiden. 

Wenn der Reis fast weich ist die restliche Butter, den Parmesan und den Limettensaft unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Risotto nun noch weitere 5 Minuten köcheln lassen, dabei das Umrühren nicht vergessen.

Das fertige Risotto kann als leckeres vegetarisches Gericht genoßen werden oder dient als Beilage zu Fleisch oder Fisch.

Butter

Anbraten

Reis

Brühe

Rühren

Jens am 06.04.2015 um 10:30
in Rezepte
Stichwörter