Tomaten-Gurken-Salat "Thai Style"

Schnell, einfach, lecker und selbstausgedacht

Tomaten-Gurken-Salat

Ein thailändisch angehauchter Salat wie dieser Tomaten-Gurken-Salat "Thai Style" bringt auch im tiefsten Winter den Sommer und Urlaubserinnerungen auf den Tisch. Er ist dabei gleichermaßen als leichtes Abendessen, sowie als kontrastreiche Vorspeise oder Beilage zu einem scharfen Thai Curry geeignet.

Zutaten für 2 Personen

  • eine Salatgurke 
  • 4 mittelgroße Rispentomaten
  • 1-2 Stangen Koriandergrün 
  • 1-2 Thai-Chilis  
  • 2 EL Sojasoße 
  • 2 EL Sonnenblumenöl 
  • 1 EL Zitonensaft 
  • 1 EL Honig 
  • 1 TL Sesamsamen
  • eine Handvoll ungesalzener Erdnüsse

Zubereitung

Die Gurke schälen und in Scheiben schneiden, die Tomaten vierteln und zusammen mit den Gurkenscheiben in eine Schüssel geben. Die Korianderblätter rupfen und über die Gurken und Tomaten verteilen.

Die Sojasoße, das Öl und den Zitronensaft in einem separaten Gefäß (z.B. Tasse) vermischen und den Honig unterrühren bis er sich vollständig aufgelöst hat.

Die Sesamsamen und die in feine Ringe geschnittenen Thai-Chilis hinzugeben und nochmals verrühren.

Die Soße über den Salat geben und mit Erdnüssen garnieren ... Fertig!

jens am 10.01.2012 um 19:14 in Rezepte