Mediterrane Pfanne mit Zucchini und Pilzen

Das macht Lust auf Urlaub

Mediterrane Pfanne mit Zucchini und Pilzen

Gestern haben wir uns den Sommer schon mal auf den Teller geholt. Denn diese Mediterrane Pfanne mit Zucchini und Pilzen weckt garantiert sommerliche Gefühle, egal wie schlecht das wetter auch sein mag.

Zutaten für 3 Personen

  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 300g weiße Champignons
  • 2 Schalotten
  • 2 Tomaten
  • einige grüne Oliven
  • 2 EL Olivenöl
  • ein Schuß trockener Rotwein
  • 1 TL italienische Kräutermischung (getrocknet)
  • 1 TL Harissa
  • ein frisches Lorbeerblatt 
  • ein Zweig frischer Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Zuerst die Zucchini und Pilze kurz abwaschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Dann die Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden.

Danach das Öl in einer größeren Pfanne erhitzen und die Schalotten darin anbraten. Wenn diese glasig werden, die Zucchini-Stücke und Oliven hinzugeben und auch diese anbraten. 

Nun die Hitze etwas reduzieren und die Pilze hinzugeben, kurz weiter braten und dann mit einem ordentlichen Schuß Rotwein ablöschen. Das Harissa unterrühren, die getrockneten Käuter über alles streuen und den Rosmarinzweig auf das Gemüse legen. 

Das Ganze dann mit Deckel köcheln lassen bis die Pilze kleiner werden. In der Zwischenzeit die Tomaten in Würfel schneiden.

Dann den Rosmarinzweig kurz herausnehmen um die Tomatenwürfel unter zu rühren. Salz hinzugeben, den Rosmarinzweig wieder in die Pfanne legen und das Lorbeerblatt dazulegen. 

Jetzt ohne Deckel weiter köcheln lassen bis die Tomaten anfangen ihre Form zu verlieren, dann mit Pfeffer abschmecken und heiß servieren.

Pilze
Harissa
Rosmarin
Pfanne
jens am 12.05.2015 um 07:05 in Rezepte