Gebackener Lachs Tandoori-Style

Das neue Masala im Einsatz

Gebackener Lachs Tandoori-Style

Das neue Tandoori Masala, das ich mir mit meinem Gewürzgutschein gekauft habe, musste ich natürlich auch gleich mal ausprobieren. Da ich hier schon einige Tandoori Rezepte mit allen möglichen Fleischsorten gesammelt habe, habe ich mir diesmal ein schönes Lachsfilet an der Fischtheke gegönnt. Und auch gebackener Lachs ist im Tandoori-Style gleich nochmal viel leckerer als sonst.

Zutaten für 2 Personen

  • 350g-400g Lachsfilet mit Haut
  • 200g Naturjoghurt
  • 2 EL Tandoori Masala Pulver
  • 1/2 TL Anapura Curry Pulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • eine große, rote Chili
  • 2 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung

Den Joghurt in eine kleine, flache Schüssel geben und das Tandoori Masala, das Curry Pulver, sowie Salz und Pfeffer hinzugeben und alles gut verrühren. 
 
Das Lachsfilet in diese Marinande legen, einmal wenden und dann für gut 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
 
Den Backofen mit Umluft auf 180°C vorheizen.
 
Das Öl in eine flache Auflaufform geben, den Lachs aus der Tandoori Marinade nehmen und in das Öl legen.
 
Die rote Chili auf den Lachs legen und alles zusammen für ca. 25 Minuten in den Backofen geben. In den letzten paar Minuten - falls vorhanden - den Grill hinzu schalten.
 
Wenn die Chili angebräunt ist und der Lachs eine schöne Kruste hat, aus dem Backofen nehmen, portionieren und mit Reis und Mango-Chutney servieren.
 
 
Tandoori Masala
Lachs
Zutaten
Auflaufform
Backofen
jens am 16.08.2015 um 10:58 in Rezepte
Stichwörter