Moselweine aus Luxembourg

Ein Urlaubsmitbringsel

Auxerrois Vielles Vignes

Es hat alles mit dem Auxerrois vom Weingut "Coteaux-Schengen" angefangen. Davon hatten wir eine Flasche zum Fondue Chinoise in der "Hostellerie de Pêcheurs du Chine" in Remich in Luxembourg. Die Hostellerie ist ein Chinarestaurant mit angeschlossenem Hotel und war die letzte Unterkunft unseres Benelux-Roadtrips im Herbst 2014. 

Dieser Auxerrois schmeckte uns so vorzüglich, dass wir uns am nächsten Tag nach dem Auschecken auf die Suche nach einem Weinhändler machten. Und tatsächlich fanden wir einen und es gab dort den gesuchten Tropfen. Wir kauften eine ganze Kiste und stellten uns noch eine weitere Kiste mit Weinen aus der Gegend zusammen. Beide Kisten fand zum Glück noch Platz in unserem Mietwagen, denn der war ja schon bis unters Dach beladen mit belgischem Bier.

Gestern abend musste nun die allerletzte Flasche der Moselweine aus Luxembourg dran glauben. Alle diese Weine die wir über das letzte Jahr getrunken haben waren absolut super! Ich denke wir müssen irgendwann noch einmal nach Remich fahren um Wein zu kaufen und im Chinarestaurant zu übernachten.

Pinot Gris
PG 366
Pinot Gris Vielles Vignes
Medaille
Auxerrois Vielles Vignes
jens am 03.10.2015 um 10:34 in Flüssiges
Stichwörter