Zwei Curries mit Kochbananen

Curries aus Südafrika und Südindien

Zwei Curries mit Kochbananen

Das Kochen am vergangen Samstag stand ganz im Zeichen der Kochbanane. Während ich mit "normalen" Bananen einfach gar nichts anfangen kann, weil sie mir absolut nicht schmecken, finde ich Kochbananen sehr lecker. Sie sind je nach Reifegrad gar nicht süß und stellen wenn sie noch recht grün und fest sind eine tolle Alternative zu Kartoffeln dar.

So haben wir in größerer Kochrunde gleich zwei Curries mit Kochbananen ausprobiert. Zum einen ein sehr Trockenes mit gedämpften Kochbananen, dessen Rezept von der Ostküste Südafrikas stammt, aber seine indischen Wurzeln nicht verbergen kann. Und als zweites ein "klassisches" Curry mit Lamm und Kochbanane aus Südindien. Beide Rezepte stammen mal wieder aus meinem Lieblingskochbuch "Curry".

Kochbananen

Daempfen

Gewuerze

Anbraten

Bananenraspeln

Trockenes Curry

Lamm Curry

Nachgekocht aus ...

Die Rezepte stammen mal wieder aus dem tollen Kochbuch "Curry - Die 120 besten Rezepte von Indien bis Afrika" an dem viele Autoren beteiligt waren.

Curry

jens am 22.02.2016 um 19:59 in Nachgekocht