Japanischer Lachssalat

Ganz schnell und super lecker

Japanischer Lachssalat

Im Sommer hat man ja nicht immer Lust zu kochen, da kommt ein leckerer Salat wie dieser japanische Lachssalat gerade recht. Er ist ganz schnell zubereitet und einfach super lecker.

Japanischer Lachssalat eignet sich aber auch als Beilage zu Suppen und anderen Gerichten oder als Teil eines japanischen Menüs.

Zutaten für eine Portion

  • 200g Räucherlachs
  • 100g Cherrytomaten 
  • 30g eingelegter Ingwer
  • eine Frühlingszwiebel
  • 3 EL Sojasauce
  • einige Spritzer Sesamöl
  • 1 TL Sesamsamen

Zubereitung

Zuerst den Lachs in Streifen, die Frühlingszwiebel in Ringe und die Cherrytomaten in Hälften schneiden. Dann alles zusammen mit dem eingelegten Ingwer in einer flachen Schale vermengen. 

Danach die Sojasoße mit dem Sesamöl vermischen und beides über den Salat geben. Schließlich die Sesamsamen darüber streuen und den fertigen Salat gleich servieren.

Nicht zu viel versprochen, das ging doch echt echt super schnell, oder? 

Teller

jens am 24.07.2016 um 11:44 in Rezepte
Stichwörter