Biere aus der Brauerei CCLXXI

Noch mehr Bier aus Winterthur

Flaschen Und Glaeser

Letztes Jahr hatte mir Anne ja bereits, da ich ja zu Silvester noch in Südostasien unterwegs war, jeweils eine Flasche von den selbstgebrauten Silvesterbieren aus Winterthur mitgebracht. Dieses Silvester war ich nun selbst bei der Silvesterparty unserer Freunde Yaslaw und Bryda dabei und konnte die diesjährigen Silvesterbiere "Sir Toby" und "Mister Påmmeröy" vor Ort in Oberwinterthur ausgiebig kosten.

Das "Sir Toby" ist ein American Rye Ale und das "Mister Påmmeröy" ein Roggenbier. Neben diesen durfte ich noch eine Flasche des "Hoppy Bithday", ein Pale Ale, das die beiden im Sommer für ihre Gartenparty gebraut hatten und das "Sauerblümchen" ein Leipziger Gose probieren.

Und auch für zu Hause durften wir uns noch zwei Flaschen aussuchen, hier hat Anne nochmal ein "Sauerblümchen" und ein "oohhh... Tennenbrand" ausgewählt. Auf ersteres freue ich mich schon und auf das zweite natürlich auch, aber da bin ich gleichzeitig auch noch gespannt, da ich es noch nicht kenne. 

Das "Mister Påmmeröy" ist schon das dreißigste Bier ihrer kleinen Brauerei CCLXXI. Die beiden hab sich dieses Jahr zwar hochoffiziell als Brauerei registriert, trotzdem gibt es die Biere nirgendwo zu kaufen. Sie werden nur für den eigenen Verbrauch und für Freunde gebraut. Das Brauen ist lediglich ein Hobby, dafür ein sehr schönes wie ich finde.

Brauerei CCLXXI
Oberwinterthur
http://cclxxi.ch

Mister Pammeroy

Sir Toby

Gose Und White Ipa

Das Namenlose

Hoppy Birthday


jens am 02.01.2017 um 15:15 in Flüssiges
Stichwörter