Tandoorispieße mit Joghurt-Koriander-Dip

Lecker gegrilltes Hähnchen

Tandoori Hähnchenspieße

Ein Tandoorigericht gab es jetzt schon etwas länger nicht mehr. Es wurde also höchste Zeit mal wieder etwas neues auszuprobieren. Diesmal gab es Tandoorispieße mit Hähnchenfleisch und dazu einen leckeren Joghurt-Koriander-Dip. Dazu braucht man natürlich ein paar Holzspieße wie man sie z.B. vom Schaschlik her kennt.

Zutaten für 10 Spieße (reicht für 3-4 Personen)

  • 600g Hähnchenbrust
  • 2 große rote Peperoni
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Tandoori Paste
  • 150ml Joghurt
  • einige schwarze Pfefferkörner
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Öl 

Zutaten für den Dip

  • 100ml Joghurt
  • 1 Stängel Koriandergrün
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Öl

Zubereitung

Zuallererst die zehn Holzspieße kurz in Wasser einlegen, damit sie im Backofen nicht verbrennen.

Dann die Hähnchenbrust, die Peperoni und die Frühlingszwiebeln in kleine Stücke schneiden und alles abwechselnd auf die Schaschlikspieße aufspießen. Das Grün der Frühlingszwiebeln verwenden wir später für den Dip.

In einer kleinen Schüssel den Joghurt mit der Tandoori Paste und einem Schuß Öl verrühren und etwas Salz und Pfeffer dazugeben, fertig ist die Marinade!

Nun die Spieße auf dem Boden einer flachen Auflaufform verteilen und gleichmässig mit der Marinade betreichen. Den Rest der Marinade mit etwas Wasser verdünnen und in die Auflaufform gießen. Einige Pfefferkörner über alles streuen.

Die Spieße nun für ca. 30 Minuten ruhen lassen, damit die Marinade in das Fleisch eindringen kann.

In der Zwischenzeit bereiten wir den Dip vor. Den Koriander sehr fein hacken und in einer kleinen Schüssel in den Joghurt rühren. Das Grün der Frühlingszwiebeln, etwas Öl, Salz und Pfeffer dazugeben und alles gut verrühren.

Den Backofen auf 180 Umluft einstellen und wenn er aufgeheizt ist, die Spieße für 15 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit die Spieße vorischtig umdrehen. Dann den Grill oder zumindest Oberhitze dazu schalten und die Spieße für weitere 5 Minuten im Backofen lassen bis das Fleisch etwas dunkler wird.

Die Spieße herausnehmen, kurz abkühlen lassen und mit dem Dip sowie mit Salat oder Reis servieren.  

Tandoori Hähnchenspieße

Tandoori Hähnchenspieße

Tandoori Hähnchenspieße

jens am 15.09.2013 um 15:24 in Rezepte
Stichwörter