Einer meiner ersten Yam Woon Sen

Wie alles begann

Thailändischer Yam Woon Sen
Thailändischer Yam Woon Sen

Um für den Blog Beitrag mit der Nummer 400 etwas besonderes präsentieren zu können, habe ich tief auf meiner Festplatte gewühlt. Debei habe ich einige Bilder gefunen, die wahrscheinlich einen der ersten Yam Woon Sen, den ich je gemacht habe, zeigen.

Das war vor fast neun Jahren, lange bevor ich überhaupt darüber nachdachte einen Food Blog zu haben. Und das damals noch in einer eher shlecht ausgestatteten Küche. Dieser thailändische Salat mit Glasnudeln war und ist immer noch einer meiner liebsten Thai-Gerichte und wurde so auch der Namensgeber meines Blogs.

Im Laufe der Zeit habe ich das Rezept immer mehr abgewandelt und erweitert bis aus der leichten Vorspeise eine sehr fleischlastige, vollwertige Mahlzeit wurde von der auch mehrere Personen locker satt werden.

Chili-Paste
Chili-Paste

Fishsauce
Fishsauce

Hackfleisch im Wok
Hackfleisch im Wok

Yam Woon Sen auf dem Teller
Yam Woon Sen auf dem Teller


Jens am 19.08.2016 um 07:04
in Dies und Das