Hühnchenragout mit Karotten

Sehr leckere Resteverwertung

Hühnchenragout mit Karotten

Letzte Woche hatte Anne mir ja gezeigt, wie das mit dem leckeren Zitronenhuhn geht. Für zwei Leute war das Huhn definitiv zu groß und so kochte ich mir noch am Abend aus einem entbeinten Rest, der Soße, einigen Karotten und einer Frühlingszwiebel ein leckeres Ragout.

Dieses leckere Hühnchenragout gab es am nächsten Tag mit einigen mitgebrachten Tortiglioni als leckeres Mahl, das ich ruck zuck in der Mittagspause auf dem Gasherd in der Arbeit zubereitet habe.

jens am 31.08.2016 um 08:20 in Mittagspause
Stichwörter