Merguez mit Riesenbohnen und Koriander

Noch mehr Grillreste

Merguez mit Riesenbohnen und Koriander

Und nochmal gab es Grillreste mit Riesenbohnen. Diesmal noch simpler, aber trotzdem lecker.

Zutaten für zwei Personen

  • 4 Merguez vom Metzger
  • eine Sotch-Bonnet Chili
  • ein halbe Dose Riesenbohnen in Tomatensoße
  • 3-4 cm Tomatenmark aus der Tube
  • eine Handvoll Korianderblätter
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Pflanzenöl

Zubereitung

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Merguez darin anbraten. 

Nebenher die Chili in feine Ringe schneiden.

Wenn die Merguez anfangen braun zu werden, die Chiliringe hinzugeben, beides weiter anbraten und dabei gelegentlich umrühren.

Bevor die Chiliringe anbrennen, das Ganze mit den Riesenbohnen und ihrer Soße ablöschen.

Nun das Tomatenmark und ein Schuß Wasser hinzugeben und alles unter Rühren 3-4 Minuten köcheln lassen.

Das ganze dann noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Korianderblättern garnieren. Dann sofort servieren.

jens am 10.09.2016 um 08:11 in Rezepte
Stichwörter