Optimierung für Suchmaschinen

SEO mit Seobility

Seobility

In den letzten paar Wochen hat sich einiges hinter den Kulissen von foodie.yamwoonsen.de getan. Denn ich habe viel Zeit und Aufwand in Optimierungen für Suchmaschinen, also Search Engine Optimization oder kurz SEO gesteckt. 

Hierbei habe ich seobility, ein Online Tool zur Analyse des SEO Potentials von Webseiten benutzt. Mit seobility habe ich meinen Blog regelmäßig gescannt, und das Tool hat mir Schwachpunkte aufgezeigt, aber auch Tips gegeben wie ich diese ausmerzen kann. Die Analyse von seobility gibt es ein einer kostenlosen Testversion, mit der eine Website mit einer maximalen Anzahl von 1000 Seiten einmal am Tag gescannt werden kann und in einer Pro Version mit der man mehrere Websites mit beliebig großem Inhalt zu jeder Zeit scannen kann. Für einen privaten Blog wie meinem reicht die kostenlose Version aber vollkommen aus. 

Bei der Analyse werden die einzelnen Punkte nach drei Kategorien unterschieden: Technik, Struktur und Inhalt. Bei der Technik werden Dinge wie Seitentitel, Dokumentstruktur, URL-Länge und Parameter, Inline CSS und Javascript bewertet. Bei der Struktur sind es Punkte wie Anzahl und Qualität von internen und externen Links, Weiterleitungen, Link Sackgassen und Entfernung einer Seite von der Startseite. Beim letzten Punkt, dem Inhalt, wird es dann richtig spannend, da werden Dinge wie Anzahl von Textblöcken und Worten, Duplicate Content, Verwendung von Keywords aus Titel und Überschrift im Text selbst und schließlich auch die Rechtschreibung überprüft und bewertet.

Als ich mit der Analyse angefangen hatte wurde mein Blog mit 68% Prozent bewertet. Indem ich nach und nach Probleme in den drei Bereichen beseitigt habe wurde die Bewertung immer besser und so bin ich nun bei 92% Gesamtbewertung. Bei Technik und Struktur sogar bei 99% bzw. 100%. Nur eben beim Inhalt gibt es mit 72% noch einiges an Potential. Da wird sich aber auch nicht mehr soviel tun, da die meisten meiner Rezepte einfach zu kurz sind.

Die ganzen Mühen schlagen sich aber nicht nur in den Prozentzahlen des Analyse Tools nieder, sondern ich habe seit dem ich angefangen habe zu Optimieren tatsächlich um einiges mehr Besucher die von Suchmaschinen wir Google und Bing oder auch Yandex kommen. 

Weiterführende Links

Jens am 17.12.2016 um 13:42
in Tech-Talk
Stichwörter