Japanische Pilz-Auberginen-Pfanne

Eine leckere vegetarische Komposition

Pfanne mit Pilzen Und Aubergine

Vor kurzem gab es frische Shiitake Pilze im Supermarkt, die sieht man nicht alle Tage und so habe ich sofort zugegriffen. Da ich Zuhause noch Auberginen und ein paar Champignons hatte entstand daraus in sehr kurzer Zeit diese leckere japanische Pilz-Auberginen-Pfanne. 

Zutaten für 2-3 Personen

  • 3 kleine Auberginen (zusammen etwa 400g)
  • 150g frische Shiitake Pilze
  • 150g braune Champignons
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 10g frischer Ingwer
  • eine Zehe Knoblauch
  • eine große, rote Chili
  • 3 EL japanische Sojasoße
  • 1 EL Mirin (japanischer Kochwein)
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1/2 TL Sesamöl

Zubereitung

Da die Zubereitung selbst sehr schnell geht, sollten alle benötigten Zutaten vorbereitet und in der Nähe des Woks bereit gestellt werden. Zuerst die Pilze säubern, dann die Champignons in Scheiben schneiden und die Shiitake Pilze je nach Größe am Stück belassen, halbieren oder vierteln. Danach die Auberginen der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden. Nun die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, dabei die weißen und grünen Bestandteile trennen. Den Ingwer und den Knoblauch schälen und in feine Stifte schneiden. Schließlich die Chili in dünne Ringe schneiden.

Da nun alle Zutaten vorbereitet sind kann es nun richtig losgehen. Das Sonnenblumenöl zusammen mit dem Sesamöl im Wok erhitzen und den Ingwer, Knoblauch und die Chili darin für kurze Zeit anbraten bis alles duftet. Nun die halben Auberginenscheiben zusammen mit den weißen Teilen der Frühlingszwiebeln hinzugeben und unter ständigem Rühren anbraten.

Wenn sich die Auberginen verfärbt haben, diese in eine Hälfte des Woks schieben und die Champignons und Shiitake Pilze in die andere Hälfte geben. Nun den Wok etwas zur Seite schieben, damit die Pilze den Großteil der Hitze abbekommen. Diese dann ebenfalls unter Rühren anbraten bis sie sich verfärben. 

Nun den Wok wieder zentrieren und die Pilze und die Auberginen vermischen. Danach beides mit Sojasoße und Mirin ablöschen und die Hitze etwas reduzieren. Dann alles zusammen kurz köcheln lassen bis die Auberginen weich sind. Schließlich die restlichen, grünen Ringe der Frühlingszwiebel darüber streuen und sofort heiß servieren.

Shiitake Und Auberginen

Anbraten

Auberginen Im Wok

Mit Pilzen

Wok

Teller

jens am 24.02.2017 um 06:18 in Rezepte