Japanischer Schwarzwurzelsalat

Ein sehr schneller Salat

Japanischer Schwarzwurzelsalat

Das wunderschön illustrierte "Das Japan Kochbuch" habe ich schon vor drei Jahren beim großen japanischen Silvesterbuffet bei Daniel und Céline in Zürich das erste mal gesehen. Es gefiel mir so gut, dass ich es mir bald darauf gekauft habe, aber bisher leider nie dazu gekommen bin mal etwas daraus zuzubereiten.

Als wir letzten Sonntag das Karē Raisu gekocht haben, stöberte ich auch mal wieder in dem kleinen Büchlein und fand, dass ein japanischer Schwarzwurzelsalat eine gute und kontrastreiche Beilage zu dem eher süßlichen Curry sein könnte.

Für den Salat braucht man lediglich sechs Zutaten und er ist super schnell zubereitet. Der geröstete Sesam harmoniert dabei wunderbar mit den Schwarzwurzeln, der Karotte und der Marinade aus Sojasauce, Zucker und Essig. 

Sesam

Karotten

Zutaten

Schuessel

Nachgekocht aus ...

Das Rezept stammt aus dem schönen Kochbuch "Das Japankochbuch"  von Kenichi Kusano

Das Japan Kochbuch



jens am 20.07.2017 um 22:01 in Nachgekocht