Tasca do José in Karlsruhe

Kurzurlaub in Portugal

Carpaccio de Bacalhau
Carpaccio de Bacalhau

Anne und ich haben den gestrigen lauen Sommerabend ausgenutzt, um der Tasca do José mal wieder einen Besuch abzustatten. Wir waren zwar auch schon den Sommer zuvor bei dem Ableger des Casa do José, aber ich habe mich bisher schwer damit getan, darüber zu schreiben, weil wir nicht immer zufrieden waren. Das lag früher nicht an dem schon immer tollem Essen und den dazu passenden Getränken, sondern an dem Service, der einfach super langsam und verplant war.

Aber José hat das offensichtlich in den Griff bekommen, denn nun geht es super schnell und das, obwohl der Biergarten jetzt um einiges mehr Tische hat wie noch im Jahr zuvor. Wir hatten gestern zeitlich noch Glück einen freien Tisch bekommen zu haben, denn nachdem wir eine Weile dort gesessen waren, waren alle Tische voll besetzt. Es empfiehlt sich an einem Freitagabend also auch für den Biergarten zu reservieren.

Die Tasca do José bringt das Konzept einer einfachen portugiesischen Taverne in die Karlsruher Waldstraße. Es gibt dort einfache und kleine Gerichte, die man mit den spanischen Tapas vergleichen könnte, obwohl dieser Vergleich hinkt, denn sie sind doch etwas völlig eigenes. Es gibt keine dedizierten Vor- oder Hauptspeisen, man stellt sich sein eigenes Menü zusammen aus den Dingen auf, die man gerade Lust hat. Das Teilen der Speisen ist dabei durchaus üblich.

Die Speisekarte bietet eine große Auswahl an leckeren Kleinigkeiten wie eingelegte Oliven, Carpaccio von Stockfisch, diverse Teigtaschen sowie Fisch, Fleisch und Beilagen in vielen Formen. Alle Speisen, die wir bisher dort hatten, waren sehr lecker und qualitativ hochwertig. Als Begleiter zum leckeren Essen gibt es eine große Auswahl an portugiesischen Weinen sowie das portugiesische Bier Super Bock vom Fass und natürlich auch alkoholfreie Getränke.

Im lauschigen Biergarten fühlt man sich dann ganz schnell wie im Urlaub in Lissabon oder sonst wo im schönen Portugal. Für die kühleren Monate des Jahres, an die ich jetzt noch nicht denken möchte, hat die Tasca do José natürlich auch einen Innenraum. Dieser ist auch dem Interieur nach einer Taverne nachempfunden und ebenfalls sehr gemütlich. Dieser ist aber nicht besonders groß, weshalb man in den kalten Monaten unbedingt reservieren sollte.

Tasca do José
Waldstraße 50
Karlsruhe

Webseite
Karlsruhe KarteZur Übersichtskarte

Eingelegte Oliven
Eingelegte Oliven

Gegrillter Oktopus
Gegrillter Oktopus

Krebsfleischtaschen
Krebsfleischtaschen

Gegrillter Sepia mit Salat
Gegrillter Sepia mit Salat

Milho Frito
Milho Frito

Dreierlei Wurst Am Spiess
Dreierlei Wurst Am Spiess

Oktopus-Salat
Oktopus-Salat

Pastéis de Nata
Pastéis de Nata

Jens am 06.07.2019 um 07:55
in Restaurants