Pilze in Whiskey-Sahne-Soße

Deftiges aus dem Wald

Pilze in Whiskey Sahne

Gestern Abend habe im Supermarkt frische Champignons und Kräuterseitlinge mitgenommen. Diese gab es dann auch gleich in einer beschwipsten Whiskey-Sahne-Soße. Durch angebratene Schinkenwürfel bekam das ganze auch noch eine gewisse herzhafte Note.

Zutaten für 2-3 Personen

  • 250g Champignons
  • 250g Kräuterseitlinge
  • 50g Katenschinkenwürfel
  • 200ml Sahne
  • eine Ecke Schmelzkäse (ca. 60g) 
  • 30-50ml Whiskey (kein Bourbon, nicht allzu rauchig)
  • Butter
  • eine Prise getrockneter Thymian 
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Zuerst die Pilze säubern und in Scheiben schneiden. Sind diese sehr groß dann am besten noch halbieren.

Dann die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schinkenwürfel leicht abraten. Bevor diese brauen werden dann die Pilzscheiben hinzugeben und unter Rühren bei mittlerer Hitze ca. 2-3 Minuten weiter braten.

Dann sehr vorsichtig mit dem Whiskey ablöschen und die Sahne unterrühren. Bei schwacher Hitze für 5 Minuten köcheln lassen und dann den Schmelzkäse hinzugeben. Diesen verrühren bis er vollständig geschmolzen ist. Eventuell etwas Wasser hinzugeben, wenn die Soße zu dick geworden ist.

Schließlich mit etwas Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken und dann noch weitere 3-4 Minuten köcheln lassen. 

Mit Reis, Nudeln oder Knödeln servieren. Dazu passt auch sehr gut ein Feldsalat.

Pilze
jens am 09.02.2013 um 06:42 in Rezepte
Stichwörter