Überbackene Rindersteaks "Italiano"

Einfach und lecker

Steaks

Es gibt ja Leute die behaupten, man kann alles noch besser machen in dem man es mit Käse überbackt. Zu denen gehöre ich ja normalerweise nicht, was aber auch viel damit zu tun hat, dass bei asiatischen Gerichten nur selten Käse verwendet wird. Diese Rezept für überbackene Rindersteaks "Italiano" hat es mir nämlich dann doch angetan.

Zutaten für 2 Personen

  • 2 Rindersteaks (je ca. 250g)
  • eine Tomate 
  • 6 getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt)
  • 6 Blätter frischer Basilikum
  • 2 Scheiben Gouda
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Pfanzenöl

Zubereitung

Zuerst die Steaks in einer Pfanne pro Seite für etwa drei Minuten in etwas Pfanzenöl scharf anbraten.

In der Zwischenzeit die frische Tomate in Scheiben schneiden und diese Scheiben halbieren. Dann noch den Basilikum behutsam in Streifen rupfen.

Nun die halben Tomatenscheiben und einen Teelöffel des Öls der getrockneten Tomaten in die Pfanne geben.

Dann die Steaks nochmalsumdrehen und die getrockneten Tomaten und ein paar von den Tomatenscheiben gleichmässig darauf verteilen. Dann alles mit Salz und Pfeffer würzen und auf jedes Steak eine Scheibe Käse legen.

Schließlich das Ganze mit Deckel weiter anbraten bis der Käse geschmolzen ist. Mit dem Basilikum garnieren und sofort servieren. Dazu passt ein trockener italienischer Rotwein.

Steaks

Jens am 18.04.2013 um 07:20
in Rezepte
Stichwörter