Mama Sita's Adobo aus der Tüte

Das Nationalgericht der Philippinen

Mama Sitas Adobo aus der Tüte

Mal wieder eine Tüte mit Fertigmischung, die ich wegen abgelaufenem Haltbarkeitsdatum an der Kasse im Asia-Laden stark reduziert mitgenommen habe, ohne zu wissen, was es ist. Ich halte mich dann meist grob an das Rezept und erweitere es mit Zutaten, die mir dazu einfallen. So kommt man zu ganz neuen Geschmackserlebnissen, die mir schon des Öfteren Zugang zu unbekannten "Kochwelten" geöffnet haben. So werdet ihr hier bestimmt auch einmal ein Adobo Rezept ohne Fertigmischung finden ...

Zutaten für 4 Personen

  • Eine Schweinelende (ca. 600-700g)
  • Eine Packung "Mama Sita's Adobo"
  • 2 cm frischer Ingwer
  • 1 EL schwarze Pfefferkörner
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 EL Fischsoße
  • 5 Lorbeerblätter

Zubereitung

Zuerst die Schweinelende in etwa zweieinhalb Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Den Ingwer schälen und in feine Stifte schneiden und mit den Pfefferkörnern zusammen im Mörser zu einer Paste verarbeiten.
 
Nun das Adobopulver in etwa 200ml Wasser auflösen und die Schweinelende sowie die restlichen Zutaten in diese Marinade geben und für eine bis zwei Stunden marinieren lassen.
 
Nach dem Marinieren die Scheiben herausnehmen und von beiden Seiten in einer Pfanne kurz scharf anbraten. Danach mit der Marinade löschen und alles für etwa zwanzig Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.
 

Fertig! Mit Reis und/oder Salat servieren.

Packung

Mariniert

Fleisch

Pfanne

Jens am 19.02.2014 um 07:30
in Rezepte
Stichwörter