Thai Rindfleischsalat mit Gurke

Yam Nuea Dtaeng Gwa

Yam Nuea

Ich liebe ja die thailändischen Salate mit Fleisch. Deshalb Hier eine Rezept für einen etwas vereinfachten Yam Nuea, einen Thai Rindfleischsalat. Mit extra viel Dtaeng Gwa, also Gurke, weil ich die Kombination aus Salatgurke und Rind einfach sehr lecker finde.

Zutaten für 2 Personen

  • 500g mageres Rindfleisch (z.B. von der Hüfte)
  • eine Salatgurke
  • 3 Stängel Koriandergrün
  • 2 Thai Chillies
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Schalotten
  • 2 gehäufte EL Chilli Paste with Sweet Basil (z.B. von "Thai Dancer")
  • 1 EL Fischsoße
  • 1 EL Zitronensaft

Zubereitung

Das Fleisch in dünne Streifen schneiden und in einer Pfanne scharf anbraten. Während das Fleisch brät die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Dann die Chilli-Paste unter das Fleisch rühren und die Frühlingszwiebeln hinzugeben. Unter ständigem Umrühren weiter braten und dann mit Fischsoße und Zitronensaft ablöschen. Den Herd ausschalten und die Pfanne mit einem Deckel abdecken um das Fleisch warm zu halten.

Nun die Gurke schälen, in dünne Scheiben schneiden und in einer Schüssel verteilen. Besonders schön sieht das aus wenn man dazu einen Papaya Schäler benutzt. Die Chillis und die Schalotten in feine Ringe schneiden und die Korianderblätter von ihren Stängeln rupfen.

Nun das lauwarme Fleisch, die Chillies, die Schalotten und den Koriander dekorativ auf den Gurkenscheiben anrichten. Fertig ist der Yam Nuea Dtaeng Gwa.

Yam Nua

jens am 05.01.2012 um 08:38 in Rezepte
Stichwörter