Javanisches Opor Ayam

Hähnchen Curry aus Indonesien

Javanisches Opor Ayam

Ein Javanisches Opor Ayam hatte ich vor einer Weile schon mal mit einer Fertigpackung aus dem Asialaden zubereitet. Ich fand es damals schon recht lecker und wollte es seit langem mal selbst zubereiten. Das habe ich nun endlich gemacht und hier ist das Rezept für Euch.

Zutaten für 3 Personen

  • 3 große Hähnchenschenkel (ca. 1kg)
  • 4 größere Schalotten (insgesamt ca. 150g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2cm langes Stück Galgant (ca. 10g)
  • 3-4cm langes Stück Ingwer (ca. 20g)
  • 3 Thai-Chilis (2 Rot, 1 Grün)
  • 1 TL Koriandersamen
  • ein Stängel Zitronengras
  • 5 Keffir-Limettenblätter
  • 2 Zimtstangen (jeweils ca. 4cm)
  • 300ml Kokosmilch
  • 200ml Wasser
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 1/2 TL grobes Meersalz

Zubereitung

Zuerst die Schalotten, den Knoblauch, Galgant und Ingwer schälen und grob hacken. Die Thai-Chilis in Ringe schneiden. Alles zusammen samt Koriandersamen mit dem Pürierstab zu einer gleichförmigen Paste verarbeiten, dazu evtuell vorsichtig etwas Wasser hinzugeben. 

Jetzt kommt eine kleine Herausforderung: der Stängel Zitronengras soll zu einem Knoten zusammengebunden werden. Das ist mir nur leidlich gelungen, vielleicht seid Ihr da ja geschickter.

Danach das Öl in einer großen Pfanne bei mäßiger Hitze erwärmen und die Paste einige Minuten unter ständigem Rühren darin anbraten bis diese ihr Aroma verbreitet. Nun den Zitronengrasknoten, Zimtstangen und Limettenblätter dazu geben und weiter anbraten bis man ganz deutlich den Zimt riechen kann. 

Jetzt ist es Zeit für die Hähnchenschenkel. Diese in der Gewürzpaste anbraten bis sie goldbraun sind. Das dauert ungefähr 10-15 Minuten, dabei immer wieder wenden und darauf achten, dass die Paste nicht anbrennt. Danach mit 2/3 der Kokosmilch und Wasser ablöschen. Dann das Salz hinzugeben und für ca. 45-50 Minuten köcheln lassen, dabei sollte es nicht zu sehr kochen damit das Fleisch nicht zäh wird.

Wenn das Fleisch weich ist, den Rest der Kokosmilch darüber geben und für weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Nun kann das Opor heiß serviert werden. Selamat makan! 

Zutaten

Zutaten

Anbraten

Schenkel

Pfanne

Teller

jens am 01.05.2015 um 08:00 in Rezepte