Delikater Senf aus Djion

Mitbringsel aus Frankreich

Senf

Annes Bruder hat von einem Ausflug nach Dijon viel Senf mitgebracht. Wir durften uns drei Gläser aussuchen und wählten die abgefahrenen Geschmacksrichtungen Nuss, Cassis und Chili.

Ich bin ja eigentlich kein großer Fan von Senf, aber so ein delikater Senf aus Djion ist doch schon etwas besonderes. Den Chilisenf gab es übrigens schon zum Steak, wo er vortrefflich passte und den Senf mit Nuss haben wir bereits in einer Salatsoße verwendet.

Vielen Dank für diese leckeren Mitbringsel, David!

jens am 28.07.2015 um 18:33 in Dies und Das