Asia-Pfanne mit Garnelen und Kaiserschoten

Eine chineschische Eigenkreation

Asia-Pfanne mit Garnelen und Kaiserschoten

Gestern Abend habe ich diese superschnelle Asia-Pfanne mit Garnelen und Kaiserschoten in knapp einer Viertelstunde zubereitet. Und obwohl es so schnell ging, war sie super lecker. 

Zutaten für 2 Personen

  • 250g Riesengarnelen (Frisch oder TK)
  • 100g Kaiserschoten (auch "Zuckererbsen")
  • 2 Eier
  • 25g frischer Ingwer
  • 4 Stängel Thai Soi (Chinesischer Schnittlauch)
  • 2 Thai Chilis
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Shao Hsing (Reiswein)
  • 2 EL dicke Sojasoße
  • 1 EL Mushroom Sojasauce
  • evtl. 1/2 TL Speisestärke

Zubereitung

Falls tiefgekühlte Garnelen verwendet werden, diese vor dem Kochen auftauen lassen.
 
Zuerts den Ingwer schälen und in Stifte schneiden, den Thai Soi abwaschen und in ca. 1cm lange Stücke schneiden, die Thai Chili in feine Ringe schneiden.
 
Nun zuerst die Eier als einzelne Spiegeleier anbraten, dann aber wenden und auch die Dotterseite kurz abraten. Der Dotter sollte dabei im Inneren aber immer noch etwas flüssig bleiben!
 
Die Eier herausnehmen und auf Tellern anrichten.
 
In der noch heißen Pfanne den Ingwer, Thai Soi und Chili Ringe in etwas Öl anbraten. Wenn diese Mischung anfängt zu Duften, die Garnelen unterrühren und weiter braten.
 
Wenn die Garnelen rosa geworden sind mit dem Shao Hsing ablöschen, die Hitze etwas reduzieren und die dicke Sojasoße hinzugeben und kurz köcheln lassen. Dann die Mushroom Sojasauce hinzugeben und weiter köcheln lassen.
 
Die Soße sollte relativ dickflüssig sein. Ist sie dies nicht, mit etwas Speisestärke nachhelfen.
 
Zu guter letzter die Kaiserschoten unterrühren und noch kurz weiterköcheln bis diese etwas weich geworden sind.
 
Nun jeweils eine Portion des Pfanneninhalts zu einem der Eier anrichten und heiß servieren.
  

Zutaten

Zutaten

Anbraten

Garnelen

Pfanne

jens am 08.08.2015 um 07:33 in Rezepte