Thailändischer Nam Tok Moo Yang

Gegrillter Schweinenacken als Salat

Nam Tok Moo Yang

Thailändischer Nam Tok gehört zu meinen liebsten Thai Salaten. Wo ich bei anderen Gerichten eher zu anderen Fleischarten tendiere, mag ich diesen auch sehr gerne mit Schweinefleisch. So habe ich hier bereits vor einiger Zeit einen Nam Tok_Moo mit in der Pfanne angebratenem Fleisch präsentiert. Will man ihn aber noch authentischer machen, so sollte man das Fleisch grillen, wie bei diesem Nam Tok Moo Yang. Aus Ermangelung einer Möglichkeit zum Grillen auf offenem Feuer, dies aber bei uns auch nur im Backofen.

Zutaten für 3-4 Personen

Zubereitung

Den Schweinenacken in Scheiben schneiden als würde man Steaks vorbereiten. Die Steaks mit dem Meersalz und der Sojasoße vermengen und für ca. 30 Minuten marinieren lassen.

Während das Fleisch schon ein wenig mariniert wurde, den Backofen auf 200° C vorheizen, die Grillfunktion schalten wir jedoch erst später dazu. Der Backofen sollte auf jeden Fall schon Betriebstemperatur erreicht haben wenn das Fleisch für die halbe Stunde in der Marinade lag, denn wir sind ja schon hungrig.

Die Steaks dann in eine feuerfeste Form geben - ich habe dafür eine Edelstahl Form mit einem einlegbaren Rost - und in die mittlere Schiene des Backofens geben. Die Steaks nun für 15 Minuten im Backofen belassen.

Nebenher die Limette auspressen, den Saft mit der Fischsoße vermengen und die Hälfte des Reispulvers in dieses Dressing geben. Dann die Minzblätter von ihren Stängeln befreien und klein hacken. Die Schalotte schälen und in feine Ringe schneiden.

Nach Ablauf der viertel Stunde die Steaks umdrehen und nochmals 10 Minuten im Backofen belassen. Dann den Grill zuschalten und für fünf Minuten grillen lassen. Danach die Steaks nochmals umdrehen um ihnen auch von der anderen Seite die Hitze des Grills für fünf Minuten zukommen lassen.

Schließlich die gegrillten, angebräunten Schweinesteaks aus dem Ofen holen und etwas abkühlen lassen. Das lauwarme Fleisch dann in dünne Streifen schneiden und in eine flache Schüssel geben. Das Fleisch nun mit dem Dressing, der Minze und der Schalotte vermengen.

Den Salat zum Abschluss mit dem Reis sowie dem Chilipulver bestreuen und lauwarm servieren.

Fleisch

jens am 30.10.2017 um 06:55 in Rezepte
Stichwörter