Pasta con colatura di alici

Simpel aber so lecker

Pasta Con Colatura Di Alici
Pasta Con Colatura Di Alici

Von unserem italienischen Kochabend mit Fischsoße habe ich ja bereits kurz berichtet. Selten habe ich eine so gute Pasta wie die mit der Colatura di alici genießen dürfen. Daher und auch weil verschiedene Nachfragen kamen, hier das Rezept für Pasta con colatura di alici. Dummerweise habe ich mir den Namen der frischen Pasta nicht gemerkt, aber es empfiehlt sich auf jeden Fall eine längliche Sorte zu nehmen, also im Zweifel einfach Spaghetti.

Zutaten für 3 Personen

  • 500g frische Pasta
  • eine Knolle Ackerknoblauch ("Chinesischer Knoblauch")
  • 7 Stängel frische, glatte Petersilie
  • 2 große, rote Peperoni
  • 10 EL Olivenöl
  • 4 EL Colatura di alici

Zubereitung

Da das Kochen der Nudeln, beziehungsweiße das erhitzten des Wassers, bei diesem Rezept wohl am meisten Zeit in Anspruch nimmt, sollte man damit beginnen, einen großen Topf mit ungesalzenem Wasser zum Kochen zu bringen.

Währenddessen die Knoblauchzehe schälen und sehr fein hacken. Danach die Petersilie abwaschen, die Blätter von den Stängeln rupfen und diese ebenfalls sehr fein hacken. Schließlich noch die beiden Peperoni fein hacken und mit den anderen beiden gehackten Zutaten in eine große Schüssel geben und gut vermischen. Die Schüssel sollte später auch die Nudeln fassen können.

In der Zwischenzeit sollte das Wasser sprudelnd kochen und die Nudeln können nach Packungsangabe gekocht werden. Bei uns waren dies sieben Minuten. Während die Nudeln kochen, das Olivenöl zu den gehackten Zutaten geben uns alles nochmals gut vermischen.

Wenn die Nudeln al dente sind diese in ein Sieb abgießen. Aber bitte nicht abschrecken, damit die Stärkeschicht, die gleich unsere leckere Soße aufnehmen soll, nicht zerstört wird.

Schließlich die Colatura di alici zu der Soße geben, nochmals vermischen und die heissen Pasta zur Soße geben. Die Pasta nun durchmischen bis sich die Soße gleichmässig verteilt hat. Die Nudeln dann sofort auf tiefe Pasta Teller verteilen und servieren.

Gehackte Zutaten
Gehackte Zutaten

Colatura
Colatura

Pasta
Pasta

Vermischt
Vermischt

Jens am 18.12.2018 um 17:46
in Rezepte
Stichwörter