Ein Flugzeugtrolley als Gewürzregal

Genug Platz für die nächste Kochreise

Flugzeug Trolley als Gewürzregal
Flugzeug Trolley als Gewürzregal

Ich treibe mich ja nun schon ein paar Jahre in den Küchen der Welt herum, vorwiegend in denen der südostasiatischen Länder, sowie China und Indiens. Dabei habe ich mir etliche Gewürze und Pasten zugelegt. Darüber hinaus haben wir eine stattliche Anzahl von verschiedenen Salz und Chili Sorten auf Vorrat. Dies hat dazu geführt, dass sowohl unser Gewürz- als auch der große Vorratsschrank überquellen und aus allen Nähten platzen.

In letzter Zeit standen nun auch schon Gläser mit Gewürzen auf der Arbeitsfläche neben dem Herd. Nicht nur, dass diese vom Kochen langsam eine fettige Patina ansetzten, nein sie waren auch ständig im Weg und nahmen wertvollen Platz zum Arbeiten weg. Dies gipfelte letzten Freitag darin, dass mir beim Zubereiten einer thailändischen Currypaste im Mörser die Hilfe dieses Chaos auf den Boden fiel und ich mühselig getrocknete Chilischoten aus übrigen Gewürzen herausklauben und säubern musste.

Das war der Tropfen der das Fass zum überlaufen brachte, ich wollte meine freie Arbeitsfläche zurück aber die Gewürze brauche ich auch alle, es musste also mehr Stauraum her. Wir hatten schon des öfteren darüber diskutiert noch einen kleinen Schrank, ein Regal oder wenigstens ein Gewürzregal anzuschaffen, aber nichts gefunden was zum Rest der Küche passen würde. Nach dem freitäglichen Fiasko machte ich mich nochmal auf die Suche nach einer Lösung.

Dabei fiel mir wieder ein Wunsch ein, den ich vor mehr als 20 Jahren für eine ganze Weile hatte, aber mir damals auf keinen Fall leisten konnte. Ich hatte in der WG eines guten Freundes gesehen, dass sie einen Fluzeugtrolley als fahrbaren Schrank für Besteck und Kochutensilien hatten. Das wollte ich damals auch haben und auch später hat mich der Gedanke nie so richtig losgelassen, ist aber etwas in den Hintergrund getreten.

Ich machte mich also im Internet auf die Suche und stellte erstaunt fest, dass es zur Zeit gebrauchte Fluzeugtrolleys zu einigermaßen bezahlbaren Preisen gibt. Ich stellte auch bald fest warum, sie waren alle Rot und stammten aus der Konkursmasse von Air Berlin. Diesmal zögerte ich nicht lange, ein knallroter Flugzeugtrolley sticht so hervor, dass er überall und nirgends dazu passt und in der Zwischenzeit kann ich mir auch so eine Spinnerei leisten.

Gestern wurde er geliefert und nachdem ich ihn nachhause und die Treppen hoch bugsiert hatte, stand er nun in unserer Küche. Er hat deutliche Gebrauchsspuren, sicher die eine oder andere Geschichte zu erzählen und ich finde ihn einfach toll. Nachdem ich den Trolley gründlich von innen und außen gereinigt hatte, habe ich auch alle Gewürze, die herumstanden eingeräumt. Diese belegen lediglich zwei der sieben Schubladen in seinem Inneren, es gibt also genug Platz. Über ein System um verschiedene Gewürze zu ordnen mache ich mir später Gedanken. Ich bin erstmal froh, dass nichts mehr im weg herumsteht.

In Zukunft wird die Aussage, dass wir eine Kochreise machen also noch eine zusätzliche Bedeutung haben. Aber keine Angst, das Essen wird zukünftig nicht in Aluschälchen serviert werden und die Auswahl bietet auch weiterhin mehr als "Chicken or Pasta".

Trolley geschlossen
Trolley geschlossen

Trolley offen
Trolley offen

Schublade
Schublade

Gewürze
Gewürze

Tüten
Tüten

Jens am 21.02.2019 um 07:03
in Tools
Stichwörter