Geflügelpfanne mit Tomaten und Oliven

Sommerlich bunt

Geflügelpfanne mit me­di­ter­ranem Gemüse

Es ist zwar noch lange kein Sommer, aber man kann sich die Vorfreude darauf auch mit einem leckeren, sommerlichen Gericht schon vorab ins Haus holen. Diese me­di­ter­rane Geflügelpfanne mit Tomaten und Oliven ist auf jeden Fall hervorragend dazu geeignet, denn es duftet schon beim Kochen nach Sonne und Sommer.

Zutaten für 4 Personen

  • 600g Putenbrust oder -geschnetzeltes
  • 150g Cherry Tomaten
  • 100g eingelegte, grüne Oliven
  • 100g getrocknete, eingelegte Tomaten
  • 4 EL Öl von eingelegten Tomaten
  • 4-5 eingelegte Peperoni
  • 4-5 cm Tomatenmark aus der Tube
  • 50ml trockener Rotwein 
  • Pfeffer 
  • Salz  

Zubereitung

Falls kein Geschnetzeltes eingekauft wurde, das Putenfleisch zuerst in mundgerechte Stücke schneiden.

Nun die getrockneten, eingelegten Tomaten aus dem Öl nehmen und in grobe Streifen schneiden.

Danach 4 EL des übrigen Öls in eine Pfanne geben und das Fleisch darin anbraten. Wenn das Fleisch weiß geworden ist, die getrockneten Tomaten unterrühren und kurz weiter braten.

Jetzt mt dem Rotwein löschen und die Soße mit dem Tomatenmark eindicken. Die Oliven und die Peperoni hinzugeben und alles gut verrühren.

Für ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze und mit Deckel köcheln lassen und dann dieCherry Tomaten dazugeben und für weitere 5 Minuten ohne Deckel weiter kochen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und heiß servieren. Dazu kann Salat, Parmesan aber auch Pasta gereicht werden. Und der Rest der Rotweinfleische rundet die Mahlzeit ab.

Pfanne

Pfanne

Gravatar von JensJens am 06.03.2014 um 06:50
in Rezepte
Stichwörter

Werbung