Eier-Pfanne mit Merguez

Wurst und Ei, alles dabei

Eier-Pfanne mit Merguez

Da wir von Annes Großmutter viele frische Eier direkt von ihrem Bauernhof bekommen haben und vom Grillen einige Merguez übrig hatten, musste ich diese irgendwie "verschaffen". Und einige der die vielen Kräuter aus unserem kleinen Balkon-Kräutergärtchen kamen auch zum Einsatz bei diese deftigen Eier-Pfanne.

Zutaten für 2 Personen

  • 6 Eier
  • 4 Merguez (je ca 60-70g)
  • eine frische, große, rote Peperoni
  • 80ml Milch
  • 30ml Mineralwasser (mit Kohlensäure)
  • 2 EL Acuka (etwas mit Wasser verdünnt)
  • div. frische Kräuter nach belieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Olivenöl

Zubereitung

Die Merquez und die Peperoni in Scheiben bzw. Ringe schneiden.
 
Die Eier aufschlagen und verquirlen, eine prise Salz hinzugeben und mit der Milch und dem Mineralwasser vermengen. Kräuter klein hacken und zu den Eiern geben. 
 
Etwas Öl in eine große, flache Pfanne geben und die Merquezscheiben darin anbraten. Nach kurzer Zeit die Peperoniringe dazu geben und weiterbraten, gelegentlich umrühren. 
 
Wenn beides anfängt braun zu werden, das verdünnte Acuka dazu geben und verrühren.
 
Die Hitze nun etwas reduzieren und die geschlagenen Eier in die Pfanne geben.
 
Warten bis die Eier fest geworden sind und dann gleich servieren. Dazu passt ein grüner Salat.
 
Merguez

Mit Acuka

Mit Ei

Pfanne

jens am 14.07.2015 um 07:12 in Rezepte
Stichwörter