Pizza mit Spargel, Spinat und Schinken

Spargel mal anders

Pizza mit Spargel, Spinat und Schinken

Frühlingszeit, Spargelzeit! Und Pizzaböden sind auch noch da. Warum nicht einfach mal den Spargel auf die Pizza legen? Ich habe hierbei auf fertgen Pizzateig mit Tomaten-Soße zurückgegriffen, wer mehr Freude am Backen hat als ich, kann aber natürlich auch selbst einen Teig zubereiten. Ich persönlich finde den fertigen Teig von Aldi Süd am besten.

Zutaten für 4 Personen

  • 150g Spargel
  • 150g Serrano Schinken
  • 80g frischer Blattspinat
  • 150g Pizzakäse
  • einige frische Oreganoblätter
  • ein fertiger Pizzateig mit Tomaten-Soße

Zubereitung

Zuerst den Backofen auf 200° C bei Umluft vorheizen.

Während der Backofen aufgeheizt wird die Spargel schälen und in etwa vier Zentimeter lange Stücke schneiden. Den Blattspinat gut waschen und je nach belieben die einzelnen Blätter abrupfen. Den Schinken in Streifen schneiden.

Nun auf einem Backblech ein Backpapier auslegen und den Pizzatag darauf geleichmässig ausrollen. Danach die Tomatensoße gleichmäßig darauf verstreichen.

Jetzt alle Zutaten auf der Pizza verteilen und dann alles mit dem Käse bestreuen.

Dann die Pizza für etwa 15-20 Minuten im Backofen kross backen.

Fertig! Guten Appetit!

Blech