Neues Heim für meine Messer

Erweiterung meines Flugzeugtrolleys

Neues Heim für meine Messer

Mein bisheriger Messerblock, der immer auf der Arbeitsplatte neben dem Herd stand, wurde im Laufe der Zeit immer voller. Zum einen da ich von guten Freunden immer mal wieder sehr schöne Messer geschenkt bekommen habe und zum anderen, weil ich mich auch von keinem der vorherigen Messer trennen wollte. Da der Block variabel Nutzbar war, konnte ich die Messer aber trotzdem irgendwie darin unterbekommen.

Bloß sicher war das Ganze nicht mehr, des Öfteren ist der abgeschrägte Messerblock einfach nach vorne umgekippt oder jemand hat sich beim heraus friemeln eines der Messer geritzt. Als er mir vor kurzem beim Frittieren der Gai Hor Bai Toey mal wieder umkippte und mir dabei mehrere Messer entgegenfielen, entschied ich, dass es so nicht weitergehen kann. Ich habe ja nichts gehen ein bisschen Action in der Küche, aber solche Stunts gehen mir dann doch zu weit. Meine Messer brauchten ein neues Zuhause.

Zufälligerweise habe ich kurz vorher von einem netten Menschen, der sich auch für Flugzeugtrolleys als Küchenmöbel begeistert, Fotos von seiner schicken Besteckschublade, die er in seinen Trolley eingebaut, hat zugeschickt bekommen und fand das damals schon sehr schick. Nun da der Bedarf da war, fackelte ich nicht lange und habe mir bei einem Onlineshop für Flugzeugtrolleys auch zwei dieser halbhohen Aluschubladen bestellt.

Und da ich gerade dabei war habe ich auch noch ein massives Schneidbrett, das passgenau auf den Trolley passt, sowie eine Alubox, die man an der Seite anbringen kann, bestellt. So konnte ich zwar das Risiko für mich minimieren, brachte aber langsam meinen Geldbeutel in Gefahr.

Ende letzter Woche kam das ganze Zubehör dann an und ich konnte meinen Trolley neu bestücken. Da dieser mir bisher als Gewürzregal diente, musste ich erstmal für einige der bisherigen Insassen einen neuen Aufbewahrungsort finden, was in unserer Küche langsam aber sicher eine Herausforderung darstellt.

Damit die Messer in den beiden Schubladen nicht einfach so herumfliegen und beim herausziehen gegen die Wände oder gegeneinander knallen und dabei eventuell beschädigt werden, habe ich mir noch zwei Messerspiralen mit Klebestreifen besorgt, die man so am Boden der Schublade fixieren kann. Das sorgt dann zusätzlich noch für Ordnung in den beiden Schubladen.

Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, alle meine Messer haben eines neues Heim gefunden, sind dort nun sicher verstaut aber trotzdem gut erreichbar, mein Flugzeugtrolley ist noch ein bisschen schicker geworden und ich habe mehr Platz auf der Arbeitsplatte geschaffen. Somit bin ich also bestens gewappnet für alle kommenden Kochreisen.

Schubladen
Schubladen
Sidebox
Sidebox
Geschlossen
Geschlossen